Die Einstellwerte sind unter folgenden Annahmen erstellt:

Erklärung zu den Tabellenspalten:

  • Abstand Sensor: Abstand zwischen Düse und Punkt an dem das Filament de Sensor berührt.
  • Abstand Lüster: Abstand zwischen Düse und Lüfter-Oberkante.
  • Lüfter Leistung: Lüftereinstellung 0-99 %.
  • Bohrung: Bohrungsgröße in der Düse in mm.
  • Gewicht: Angehängtes Gewicht an Sensor in Form von Unterlegscheiben (M5)
  • Ergebnis: Filemantdurchmesser in mm durch Digitalmesschieber ermittelt.
MaterialFormExtruder- SchneckeExtruder Temp.Extruder RPMWinder RPMAbstand SensorAbstand LüfterLüfter LeistungBohrungGewichtErgebnisBemerkungen
PLAPellets (für 3D Druck optimiert)high/low compression18411-1325-2715050351,70-11,73Lüfter zum Sensor geneigt.
PLAPellets (für Verpackungs-anwendungen)low
comp.
2001026-2810040991,80-11,7
PLAgeschredderter 3D Druckabfallhigh compression1791517-1912040351,70-11,65-1,75Trichter 1 immer gefüllt.
PETGPelletslow
compression
216-2208-1024-30100-1206025-401,8-1,90-11,75Motorstrom min. 1.9A peak.
PETGgeschredderter 3D Druckabfallhigh compression2081225-2710020401,70-11,7Trichter 1 immer gefüllt. Lüfter zum Sensor geneigt
ABSPelletshigh/low compression19013-1628-3212050251,50-11,8Filament neigt zum verwinden, am Sensor nicht zu viel kühlen
PPPelletshigh/low compression180

<- zurück zur Übersicht

العربية العربية 简体中文 简体中文 Nederlands Nederlands English English Français Français Deutsch Deutsch Italiano Italiano Português Português Русский Русский Español Español
Cookie Consent mit Real Cookie Banner